JUGEND VON HEUTE #undallesoyeah

Ansichtssache: Leipzig kartiert

Strukturdaten – klingen erst mal langweilig, sind aber Ansichtssache. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Mit — mal mehr, mal weniger — Klicks haben wir aus Zahlenkolonnen bunte Karten gebastelt, die Leipzig charakterisieren helfen. Und das mit freundlicher Unterstützung verschiedener Ämter der Stadt Leipzig, die uns diese Zahlenberge zur Verfügung gestellt haben. Passend zum Thema liegt der Fokus unserer Karten auf Jugendlichen (weil aber auch die einmal alt werden, haben wir auch ein paar allgemeinere Daten aufgenommen). Den Menschen, die hinter diesen Daten stecken, können Sie übrigens in verschiedenen Fotofilmen begegnen. Zum Beispiel Mektullah, der mit 16 aus Afghanistan floh und jetzt ein Restaurant betreibt, Terence, der verzweifelt nach Arbeit sucht oder Mirko und Nico, die im Gefängnis ihre Jugendstrafe absitzen.





Quellen: Amt für Statistik und Wahlen, Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig